Der Drachenlord - Part 1

Sollte der Original-Kanal von Reiner bei einer Verlinkung explizit erwähnt werden?

  • Ja

    Abstimmungen: 196 67,8%
  • Nein

    Abstimmungen: 93 32,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    289
  • Diese Umfrage wird geschlossen: .

Denizthemenize

Derjeniche
18. Januar 2020
1.832
6.020
218
2. Zeuge: Rainer

Während der Befragung der Polizistin hat es schließlich auch der Dicke ins Gericht geschafft. Laut Aussagen anderer Haider stand er mit seiner Karre auf einem Anwohnerparkplatz, weswegen die wohl in der Zwischenzeit versucht haben, ihn abzuschleppen zu lassen. Soweit ich weiß, hat das leider nicht geklappt. Naja egal.

Was kann man über Rainer sagen? Der sah eigentlich aus wie immer. Komplett zertretene Schuhe, kurze, extrem abgeratzte Stoffhose, Meddlshirt, Irokesenschnitt mit kahler Stelle am Hinterkopf. Als er reingekommen ist, meinte ich, einen leicht unangenehmen Geruch wahrzunehmen, aber das kann auch Einbildung gewesen sein.

Als Mundschutz ein Bandana, das er aber direkt runternehmen durfte wegen ausreichend Abstand. Außerdem hatte er noch einen recht eng anliegenden Verband am rechten Schienbein, was man sicher auch auf den Bildern sieht, die schon überall rumfliegen, während ich das tippe.

Begonnen hat das ganze Spektakel natürlich mit der Frage nach Namen, Beruf etc., wodurch wobei direkt der klassische Rainer rausgekommen ist:

»Name?«

»Rainer, mit ai!«

»Mit dem Angeklagten verwandt oder verschwägert?«

»Nicht, dass ich wüsste.«

Außerdem ist er nach eigener Aussage noch immer selbstständig & verdient sein Geld mit Youtube. Von Arbeitslosengeld oder so wurde nichts gesagt.

Weiter ging es mit seiner Sicht der Dinge. Oofmann und andere Haider waren irgendwann nachts da, standen auf seinem Grundstück, haben gepöbelt, die Alarmanlage ausgelöst etc. man kennt es.
Außerdem hat Oofmann ihn mit Bier bespritzt, bevor oder nachdem sie sich gegenseitig geschubst haben. Laut Rainer hat er Oofmann auch geschlagen. Aber natürlich nicht ins Gesicht! Das würde Rainer nämlich nie machen, weil er ja so stark ist. Wenn Rainer schlägt, dann eher in den Bauch oder so. Vielleicht hat er Oofmann auch an den Haaren gezogen. Kann sein, dass er was in der Hand hatte, das weiß er nicht mehr, weil es zu lange her ist. Irgendwann kam dann noch der S. dazu, der rumgeschrien hat, Oofmann solle ein angeblich vorhandenes Messer fallen lassen, das Rainer aber nicht gesehen hat. Auf jeden Fall hat Oofmann Rainer anschließend die Fresse poliert und ist dann abgezogen, während Rainer zurück ins Haus gekrochen ist.

Richterin hat dann irgendwann noch eingehakt, weil Rainer was von „Mitten in der Nacht“ erzählt hat, dabei hat sich das Ganze irgendwann zwischen Nachmittag und spätem Abend abgespielt. Rainer darauf:

»War ja schon Dunkel wegen Winter. Und wenn es dunkel ist, dann ist es bei mir IMMER mitten in der Nacht«


Unter den Zuschauermasken wurde daraufhin ordentlich geschnauft, aber ansonsten hat die Richterin das so stehen lassen. Es wurde noch gefragt, warum Rainer nicht einfach aufhört mit seinem Zeuch im Internet. Darauf kam 1. wieder die Story, dass er durch seine Arbeit anderen die Stärkt gibt, die sie brauchen & 2., dass er damit ja sein Geld verdient, obwohl das gerade nicht so gut läuft. Hat dann noch ein wenig damit geflext, dass er ja nicht nur Videos macht, sondern auch Musik & Bücher und so. Hat aber nicht gejuckt.

Oofmann hat glaub an der Stelle noch angemerkt, dass Rainer gar kein Geld mehr mit seinem Zeuch verdienen darf, aber das hat an dem Tag niemanden interessiert. Rainer wurde dann soweit nur noch gefragt, ob er nicht von seiner Anzeige zurücktreten möchte, aber nein, das wollte er nicht. Er wollte, dass Oofmann verurteilt wird, weil er denkt, dann wird der Haid wenicher. Lel, als ob. Rainer durfte sich dann verkrümeln, was er erst nicht gerallt hat und weiter ging es mit Zeuge drei.


3. Zeuge: Der junge S.

Dritter und letzter Zeuge war der junge S., der als Einziger was von wegen Messer geschrien hatte und der die Auseinandersetzung vom Auto aus beobachtete. Spannend an der Stelle fand ich, dass der Typ eindeutig Pro Rainer ist. So nach dem Motto: der Junge macht doch nur sein Zeuch, Schuld an allem sind allein die Haider, denn ohne die gäbe es kein Geschrei & die müssten ja nur auf den X-Button drücken. Früher hat er eher Rainer die Schuld gegeben, aber jetzt eben nicht mehr. Außerdem meinte er, dass nach dem Wegfall der meisten Corona-Beschränkungen die Hölle am ASB los sei. Während Corona war es ruhig, aber jetzt sei es „1000 Mal schlimmer“.

Nun aber zu dem, was er gesehen hat (, oder eben auch nicht). Tatsächlich hat er nämlich ganz genau gar nichts gesehen, was er dann auch kleinlaut & ziemlich nervös zugegeben hat. Als er gekommen ist, war der Streit schon am Eskalieren und er hat wohl nur ganz kurz irgendwas gesehen, dass ein Messer hätte sein können, aber genauso gut auch ein Handy oder einer von Rainers Luans. Er hat einfach nur ganz laut „Messer weg“ geschrien, worauf Oofmann angeblich irgendwas weggelegt & Rainer anschließend eins auf die Fresse gegeben hat. Aber wie gesagt, das hätte sonst was sein können. Anschließend hat sich Oofmann verkrümelt und der S. auch, da ja die Gefahr gebannt war.

Ansonsten kam nur noch recht viel Gejammer vom S.. Er hätte wie alle keine ruhige Minute mehr, das Meiste überhört er, aber manchmal ist er auch kurz davor, rauszugehen & den Leuten eine zu Klatschen. Wie alle will er nur, dass es endlich aufhört & wenn das bedeuten würde, dass man dem ganzen Dorf die Gewerbeerlaubnis entzieht. Dann würde er halt wegziehen, denn er ist selber selbstständig (Irgendwas mit Gartenpflege). Außerdem dreht sein Hund (und generell alle Hunde) durch, wenn die Haider kommen.

Danach ist auch er abgedampft und alles wurde nochmal zusammengefasst. Es gab ein wenig zu Oofmanns Vorgeschichte, was aber egal ist & zum Schluss kam das Urteil. Eine Woche Jugendarrest, 30 Arbeitsstunden (gefordert waren 50) & ein Jahr Altschauerbergverbot.

Das Sagen umwobene Messer wurde nicht mehr erwähnt und die Strafe ist wohl angeblich der Standard, den man bei Faustschlägen zu erwarten hat. Notwehr oder so stand nicht zur Diskussion. Auch sah es das Gericht als erwiesen an, dass Oofmann nichts klären, sondern nur einmal mehr Stress wollte.

Dann gab es noch vom Staatsanwalt ein paar mahnende Worte an die Zuschauer & das war im Grunde alles. Falls ich irgendwas vergessen habe oder etwas nicht richtig war, dann bitte ergänzen oder korrigieren. Mitschreibverbot ist ein echter Haider.

Meddl off.
Das ergibt nun alles wesentlich mehr Sinn. Denke, der Handtuchhater hat wohl schon genug Dreck am Stecken, dass es da ein saftiges Urteil gab.
Finde den Jugendarrest fair. Immerhin hat Rainer wenigstens auch mal kassiert.
 

Indianer11

Grüße an Butterfass1510
Spender
1. Juli 2020
2.346
12.285
303
»War ja schon Dunkel wegen Winter. Und wenn es dunkel ist, dann ist es bei mir IMMER mitten in der Nacht«

Spätestens da wär ich's ja.
 
9. Juli 2020
57
261
63
Ich weiß noch, wie ich 2016 auf das Game gestoßen bin und dachte "Boah, fast zwei Jahre läuft das jetzt schon so. Schade dass ich so spät bin, bald ist es bestimmt vorbei." Ich dachte unironisch, dass Rainer in naher Zukunft die Reißleine zieht und seine Online-Präsenz endgültig beendet - Hate in extremer Form, quasi keine vorhandenen Fans, und keine Aussicht auf Besserung. Da würde doch jeder einlenken und einen Schlussstrich ziehen, oder nicht? Wie naiv ich war. Paar Monate gingen vorbei, Hate wurde schlimmer. Jetzt ist es aber wirklich bald vorbei, oder? Immer wieder dachte ich das. Doch die Jahre gingen wohl auf und ab, längst wölbt sich ein Birnbaum über Rudis Grab. Jetzt sitze ich hier 4 Jahre später, das Game eskaliert immer weiter und es ist noch immer kein Ende in Sicht. Hätte ich niemals für möglich gehalten. Ernsthaft, ich hätte 1000€ dagegen gewettet. Man muss sich wirklich mal vor Augen führen, wie viele unwahrscheinliche Faktoren in exakter Kombination zusammenkommen müssen, damit so etwas wie das Drachengame langfristig existieren kann. IQ über 80? -> Game wär nicht möglich. Adresse nicht geleakt? -> Game wär nicht möglich. Normale Ausbildung gemacht? Keine Schanze am Arsch der Welt geerbt? Keine narzisstische Persönlichkeitsstörung? Justiz, die ihren Job macht? etc... -> Game wär nicht möglich, wenn auch nur ein einziger dieser Parameter anders wäre. Nicht umsonst gibt und gab es nie etwas vergleichbares auf der Welt. Utopisch.
 

Butterfass1510

Peltende Eminenz
19. Januar 2020
7.346
8.173
288
Emskirchen
Rainer senkt im ganzen Ort die Grundstückspreise
Makler wäre ich da nicht gerne.

So, liebe Interessenten. Dieses Haus hat farbige Dachziegel, die zufällig einen Schriftzug bilden. Von weitem kann man Hußnätter lesen. Ja und gleich neben an finden Sie das schreiende Haus von Emskirchen. Es ist sehr verkehrsgünstig gelegen, die Straße ist öfter frequentiert als eine 6-spurige Autobahn. Inbesondere an Sonn und Feiertagen, sowie zu den Nachtstunden.

Laute Musik
der eines Nachbarn stören die Idylle a weng. Aber basst scho
 

Bewegungsmeddler

PELTbetrüger
14. Juni 2020
98
279
53
Anschließend wurde noch ein Nachbar als Zeuge gerufen. Im Dorf scheint die Stimmung sich geändert zu haben. Damals wurde Rainer an allem die Schuld gegeben. Heute scheint man der Meinung zu sein, dass die Hater endlich aufhören sollten dort hin zu pilgern und Rainer einfach sein Leben so leben soll, wie er will - samt YouTube. Fakt ist: Die Anwohner leiden stark unter den Besuchern sowie unter Rainer. Er wirkte wirklich verzweifelt.
Ob diesem Inzesthaufen auf dem Dorf eigentlich bewusst ist, das der Katalysator für all diese Geschehnisse dieser dumme fetter Oger ist? Ich denke der Durchschnittsiq im ASB ist wohl unter 60
 

Denizthemenize

Derjeniche
18. Januar 2020
1.832
6.020
218
Ob diesem Inzesthaufen auf dem Dorf eigentlich bewusst ist, das der Katalysator für all diese Geschehnisse dieser dumme fetter Oger ist? Ich denke der Durchschnittsiq im ASB ist wohl unter 60
Herdentrieb. Rainer hat 1-2 Leute voll gesiert, dass die Hater das Problem sind. Die Simplicissimusse, die argumentativ sogar dem Winggle Bua unterlegen sind, haben das Narrativ dann ins ganze Dorf getragen. Bösewichte sind gefunden, niemand hinterfragt das noch, weil jeder sich darauf stützt, dass die anderen schon auch der Meinung seien. Selbst nachdenken ist halt anstrengend und eine ominöse Gruppe ist leichter zu beschuldigen, als mal den eigenen Kopf anzustrengen und Oma und Opa widerspruch zu leisten.
 

Paperplane

Alitafetischist
Spender
18. Januar 2020
3.734
9.845
318
Deutschland
Laut KC wurde der Handtuchhaider besigt:
Tja bisher deutet alles darauf hin. Aber würde eher sagen, der Handtuchspacko hat sich selbst besiegt, wenn er da ohne Anwalt hinmeddelt. War zwar lustig, dass Rainer da auffe Fresse bekommen hat, aber unterm Strich wird Rainer das mit Recht als Sieg verbuchen können, da es sein "asoziale Haider"-Narrativ bestätigt.
 

PlmPlm

26,11,2016
19. Januar 2020
377
1.290
93
Na und? Ruft ihr ned zu jeder Gelegenheit „Messer weg“, wenn ein Irrer Handtuchmann mit ner Bierdose rumfuchtelt?
Wir wissen alle, dass dieses Dorf nicht gerade mit Intelligenz gesegnet ist und dort ganz viele Idioten herumlaufen. Der Thomas gehört da zur Elite der Behinderten. Aber: Dem Handtuchdeppen wünsche ich alles das, was eingetreten ist. Richtiger Wichser ist das. Wer sich den Rotz mitm Poschi angesehen hat, wird recht gut merken, dass der Typ eigentlich in die Forensik gehört.

/Ich weiss halt legit nicht mal wie mein Nachbar heisst, weiß aber wer wo in dem kleinen Inzuchtdorf wohnt.
 

Uluele

Drachi
25. Juni 2020
25
276
48
Ja aber die gleiche Stränge, dann bitte auch bei zukünftigen Verhanldungen bei Rainer mit ai.
Alleine schon, weil um jeden Prozess mit Rainer im Vorfeld so ein Aufruhr gemacht wird, wird jeder Richter aus Interesse Mal nach Drachenlord googlen und diese einseitigen und falschen Nachrichtenartikel finden, wo Rainer nur einen Fehler in seinem Leben gemacht hat und schrecklich gemobbt wird. Jeder vernünftige Mensch wird danach verständlicherweise Mitleid mit Rainer und Hass auf die Hater haben. Deshalb geht jeder Richter voreingenommen in die Verhandlung. Kann man ihnen auch kaum verübeln. Deshalb wird der immer den Mobbingbonus bekommen. Gerecht ist das natürlich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Denizthemenize

Derjeniche
18. Januar 2020
1.832
6.020
218
Tja bisher deutet alles darauf hin. Aber würde eher sagen, der Handtuchspacko hat sich selbst besiegt, wenn er da ohne Anwalt hinmeddelt. War zwar lustig, dass Rainer da auffe Fresse bekommen hat, aber unterm Strich wird Rainer das mit Recht als Sieg verbuchen können, da es sein "asoziale Haider"-Narrativ bestätigt.
Dass die ganzen Opfer dort immer ohne Anwalt hin meddeln ist eh so utopisch. So lang das so läuft, sind alle Urteile einfach nur lustig in meinen Augen. Da hab ich kein Mitleid.
 

GungFu

Reichskatzler
22. Januar 2020
1.834
5.805
218
74
ich sitze
Wir wissen alle, dass dieses Dorf nicht gerade mit Intelligenz gesegnet ist und dort ganz viele Idioten herumlaufen. Der Thomas gehört da zur Elite der Behinderten. Aber: Dem Handtuchdeppen wünsche ich alles das, was eingetreten ist. Richtiger Wichser ist das. Wer sich den Rotz mitm Poschi angesehen hat, wird recht gut merken, dass der Typ eigentlich in die Forensik gehört.

/Ich weiss halt legit nicht mal wie mein Nachbar heisst, weiß aber wer wo in dem kleinen Inzuchtdorf wohnt.
Ich würde behaupten a bissel Sport und Alkoholverzicht würden reichen.